Eine Einrichtung der Arbeitsgruppe Buhlstraße e.V.

Im Vorfeld der Bundestagswahl geht das Demokratiemobil des KJR wieder auf Tour. Das alte Feuerwehrauto – vollgepackt mit kurzweiligen Mitmach-Aktionen zu den Themen Demokratie, Wahlen und Teilhabe – bietet nicht nur Spaß, sondern auch kostenloses Informationsmaterial. Insgesamt 13 Einsätze in sieben Stadtteilen wird es von Ende August bis zur Bundestagswahl am 26. September geben. Dabei macht das Demokratiemobil auch Halt in Moosach und steht am 17./18. September von 15 – 19 Uhr vor der Meile Moosach. 

Weitere Infos: 

https://www.kjr-m.de/termine/demokratiemobil-wieder-unterwegs/

Foto: Kreisjugendring München-Stadt (c)