Eine Einrichtung der Arbeitsgruppe Buhlstraße e.V.
Wann:
21. Februar 2020 um 18:00 – 22:00
2020-02-21T18:00:00+01:00
2020-02-21T22:00:00+01:00
Wo:
Die Gubes
Baubergerstraße 17
80992 München
Deutschland

An jedem 21. des Monats solange das Projekt läuft, öffnen wir die Türen unseres Hauses und freuen uns über Besuch!

Mit einem kleinen, aber feinem Kulturprogramm kann man entspannt neue Leute und Projekte kennen lernen.

Schauen, was in den Ateliers so passiert und sich inspirieren lassen für eigene Ideen und Initiativen.

Programm für den Abend:

Erdgeschoss:

Raumzeichnung von Roland Geissel in der Galerie

18:15-18:45 Klassenzimmerstück „Auf die Straße“ von Maja Das Gupta mit Sarah Dorse im Wohnzimmer.

18:45-19:45 „Ça touche“ in der Werkstatt
Eine kleine Gruppe berührt von großer Musik.
Die musikalische Leidenschaft des Duos gilt den wunderbaren französischen Chansons. Mit Kontrabass und Gesang interpretiert Ça touche Chansons mal jazzig-frisch, berührt genauso mit leisen, besonderen und unbekannten Liedern. Der musikalische Bogen spannt sich dabei mit ansteckender Liebe zur französischen Musik über mehrere Jahrzehnte bis heute.

20:00-21:00 „Benny Gast“ Singer/Songwriter mit Loop

21:00-22:00 DJ F.R.A.N nimmt euch mit auf eine Reise durch die Welt der elektronischen Musik. Sie serviert euch feinstes House, melodie, progressive und deep! im Wohnzimmer.

1.Stock Links:

Ausstellung „Traumraum“ von Ilka Sander & Velerija Saplev
Unsere Träume sind eigene Räume- zwischen Vergangenheit und Zukunft -zwischen Wunsch und Realität.

Littlestrawberryfrog: „wunschkugel“ filzen. Kleine Anleitung zum Nassfilzen.

2.Stock Links:

18:00-20:00 Schnupperkurs „von Klecksen und witzigen Zeichnungen“ mit Angela /Pro Blatt 4 Euro/