Im November 2017 startete im Nachbarschaftstreff Karlingerstraße das Projekt „Mein Moosach – Erzählungen aus der Karlingerstraße. Ein Theaterspaziergang von und für die Nachbarschaft“. Dabei sammeln wir Geschichten aus dem täglichen Leben in der Karlingerstraße und wollen daraus einen Theaterspaziergang entwickeln, der im Frühjahr 2018 aufgeführt wird: 

Was bleibt, wenn die Siedlung ein neues Gesicht erhält? Wer erinnert sich an die Geschichten der Menschen, die seit Jahrzehnten hier leben? Wer kennt die Orte, an denen sie erlebt wurden? Wir mit Ihrer Hilfe!

Sie sind hier aufgewachsen und erinnern sich noch an Öfen von Wamsler und autofreie Straßen? Sie sind hier in den Kindergarten gegangen? Sie haben hier gelebt und bei Meiller-Kipper gearbeitet? Sie spazieren gerne durch die Siedlung und kennen dort jeden Winkel? Wir suchen Ihre Geschichten!

Bevor die Abrissbirne kommt, möchten wir mit Ihnen Geschichten aus dem Viertel sammeln und in einem Theaterspaziergang im Frühjahr 2018 präsentieren. Wir suchen persönliche Erinnerungen und Kurzgeschichten aus dem alltäglichen Leben in der Siedlung. Jede ist es wert erzählt zu werden und sei sie Ihrer Meinung nach noch so klein. Was sind wichtige Orte für Sie? Was haben Sie dort erlebt? Wer war dabei? Wie hat sich das Viertel im Laufe der Jahrzehnte gewandelt? Was macht das Viertel lebenswert? Und wie soll die Zukunft aussehen?

Sind Sie dabei? Wir würden uns freuen!

Die Arbeitsgruppe trifft sich zu folgenden Terminen, um Anmeldung wird gebeten: 

Samstag, 16.12.2017, 10 – 13 Uhr (Nachbarschaftstreff) 

Donnerstag, 11.01.2018, 18 – 21 Uhr (Nachbarschaftstreff) 

Samstag, 03.02.2018, 10 – 13 Uhr (Nachbarschaftstreff) 

Samstag, 24.02.2018, 10 – 13 Uhr  (Gymnastikraum ASZ Gubestraße) 

Donnerstag, 15.03.2018, 18 – 21 Uhr (Bibliothek ASZ Gubestraße statt) 

Samstag, 14.04.2018, 10 – 13 Uhr (Gymnastikraum ASZ Gubestraße statt) 

Samstag, 21.04.2018, 10 – 13 Uhr (Ort bitte erfragen) 

Donnerstag, 26.04.2018, 17:30 Uhr 

Den Flyer zum Projekt finden Sie hier zum Download

Ein Projekt des Nachbarschaftstreff Karlingerstraße in Kooperation mit dem Kultur- und Bürgerhaus Pelkovenschlössl, gefördert mit Mitteln des Sozialreferats und des Kulturreferats der Landeshauptstadt München und mit freundlicher Unterstützung des Bezirksausschuss Moosach.